DRK-Rettungshundebereitschaft

KV Sigmaringen e.V.

Aktuelles


Zurück zur Übersicht

17.03.2019

Kleinster Rettungshund besteht erfolgreich die Wiederholungsprüfung

Spontan entschied sich die Ausbilderin der DRK-Rettungshundebereitschaft Sigmaringen, Heidi Fink, während des Schnee und Lawine Meetings auf dem Jaufenpass, noch am Heimreise Wochenende, die Prüfung zum Rettungshundeteam abzulegen. Somit fuhren Heidi Fink, Michael Bastius und Joshua Fangauer in aller Frühe zur Prüfung nach Ulm. An dieser Stelle möchten wir unseren Kollegen der DRK-Rettungshundestaffel Ulm Alb/Donau und den anwesenden Prüfern bedanken. In Ulm angekommen hieß es für Heidi mit ihrem Rettungshund Hermine, innerhalb von 20 Minuten eine Fläche von 30.000 Quadratmetern dicht bewachsenem Wald abzusuchen und zwei vermisste und verletzte Personen zu finden, zu versorgen und den Fundort an die Prüfungsleitung durchzugeben. Wir freuen uns sehr, Hermine unter der Prüfplakettennummer 1155 wieder als geprüften Rettungshund einsetzten zu können. Die Staffel wünscht dem Rettungshundeteam viel Erfolg bei den kommenden Einsätzen.

 2019-03-17.JPG


Zurück zur Übersicht